Standesregeln schaffen Halt und geben Orientierung für das Verhalten von Beratenden im Umgang mit Privatanlegenden. Was in der Theorie einfach klingt, gestaltet sich im Beratungsalltag nicht immer spannungs- und problemfrei. Wenn ethische Grundsätze eine Frage der Einstellung und des Verhaltens sein sollen oder sind, dann sind sie immer auch unmittelbarer Baustein des Kommunikationsverhaltens. Jede Beratungshandlung und jede Beratungsstrategie haben Einfluss darauf, wie sich Kunden verhalten, entscheiden sollen und werden. In der Beziehung zwischen Experten und Kunden liegt die Verantwortung für ethisch einwandfreies Beraten bei den Beratenden.

Inhalt des Web-Seminares

  • Einführung in die Standesregeln
  • Ethik, Moral und Verhalten
  • Die Pflicht – Die FPSB Standes- und Ethikregeln. Die Regeln im Überblick
  • Die Kür – Praxisstandards: Theorie trifft Praxis